Dienstleistungen » Rechtsberatung

„Vorsorge schützt vor Sorge!“

Um enttäuschte Hinterlassene, Streitereien unter den Erben oder schwer lösbare Auseinandersetzungen zu vermeiden, sollte man sich rechtzeitig mit dem Güter- und Erbrecht befassen. Man kann sich zwar einfach auf die gesetzlichen Bestimmungen verlassen, oft sind aber individuelle Regelungen besser. Das Gesetz lässt dazu einen grossen Spielraum offen.

Für Verheiratete sind die Grenzen enger gezogen. Sie müssen auch das Güterrecht beachten. Das Ehegüterrecht regelt die Vermögensverhältnisse der Ehepartner während der Ehe und bei Auflösung der Ehe durch Scheidung oder Tod. Das Erbrecht regelt, wie der Nachlass zwischen den Erben aufgeteilt wird.

Welche Dienstleistungen dürfen Sie von mir in Zusammenarbeit mit meinen externen Partnern erwarten?

Ehe- und Erbrecht

  • Juristische Abklärungen und Beratung in allen Gebieten des Ehe- und Erbrechtes
  • Ausarbeiten und Redigieren von Verträgen und Vereinbarungen
  • Erstellen von Ehe- und Erbverträgen und letztwilligen Verfügungen sowie Erbteilungsverträgen
  • Übernahme von Willensvollstreckermandaten
  • Durchführung von Erbteilungen

Diese Seite drucken
Steinenring 15, Postfach, CH - 4009 Basel, Telefon +41 61 271 15 07, Fax +41 61 271 16 56
www.leu-steuerberatung.ch, martina.leu@leu-steuerberatung.ch
Bild